Menü

Blogger schenken Lesefreude

Blogger schenken Lesefreude

Am 23. April ist es wieder soweit. Es ist Welttag des Buches und damit auch der Große Tag der Aktion Blogger schenken Lesefreude. Verschiedene Blogs verlosen auf ihrer Seite Bücher um Euch noch mehr Begeisterung für das Lesen zu schenken. Auch ich mache gerne mit und gebe Euch etwas zurück als Dankeschön für zahlreiche Kommentare, Diskussionen und Likes. Und vielleicht kann ich ja sogar den ein oder anderen Büchermuffel noch bekehren ??? Verlost wird am 23. April von morgens 8:00 Uhr bis abends 20:00 Uhr das Buch Eleanor&Park (deutsche Ausgabe) von Rainbow Rowell. Ihr könnt an der Verlosung teilnehmen in dem ihr den Blogpost der am 23.April um 8:00 online geht kommentiert. Mitmachen kann man Europaweit. Um 20:00 Uhr wird die Verlosung geschlossen und dann ausgelost. Du bist selber Buchblogger und möchtest auch an der Aktion teilnehmen? Dann schau bei den Veranstaltern vorbei und melde dich und deinen Blog an.  http://bloggerschenkenlesefreude.de ich wünsche Euch schon

Weiterlesen >>>>
Rezension Totenmontag

Rezension Totenmontag

Coverbild vom Randomhouse Bloggerportal Kathy Reichs ( Klick*kathyreichs.com  ) Thriller Totenmontag ist eine richtige Bones Geschichte wie man sie sich vorstellt. Spannend, wissenschaftsgeladen, schockierend und dazu kommt noch das Flair von Montreal in der Vorweihnachtszeit zwischen Schneegestöber und Seziertisch. Wer jetzt Bones und die Reihe von Katy Reichs noch nicht kennt. Sie handelt von der forensischen Anthropologin Dr. Temperance Brennan die der Polizei hilft Verbrechen aufzuklären indem sie den Toten eine Stimme gibt. Sie untersucht die Knochen der Verstorbenen und findet so wichtige Hinweise auf Lebensumstände und Todesursache, die maßgeblich bei der Lösung der Fälle helfen. Zu den Büchern geht es  hier Klick* ohne Spoiler Dr. Temperance Brennan muss einen Fall bearbeiten in dem drei weibliche Skelette im Keller einer Pizzabude gefunden wurden. Zunächst schenken die Detektivs die für den Fall zuständig sind diesem wenig Beachtung. Es wird vermutet das die Kno

Weiterlesen >>>>
Rezension - Ich bin die Nacht

Rezension - Ich bin die Nacht

Ohne Spoiler Ab und an habe ich einfach Lust auf eine Portion Spannung und Nervenkitzel. In Ethan Cross Buch "Ich bin die Nacht " habe ich eine Menge davon gefunden. ( Link zum Buch *  Bastei Luebbe , 395 Seiten März 2014) Puh manchmal sogar mehr als mir lieb war! Ich stehe nicht unbedingt auf die besonders blutrünstigen Thriller, für mich muss es eher eine vertrackte Story sein.  "Ich bin die Nacht" handelt von Francis Achermann junior. Einem besonders skrupellosen Serienkiller. Er spielt mit seinen Opfern perfide Spiele und räumt ihnen damit eine eventuelle Überlebenschance ein, die sich aber immer zu seinen Gunsten wendet. Doch dann weckt ein besonderer Widersacher sein Interesse. Das bringt eine Kette von Ereignissen ins Rollen mit deren Ende so niemand gerechnet hat. Das Buch startet wie so viele Thriller, mit einer Menge  Blut und Mord direkt am Anfang und ich dachte schon, ohje  das ist vielleicht eine Spur zu hart für deinen Geschmack. Dann aber w

Weiterlesen >>>>
Kurzgeschichte Part 2

Kurzgeschichte Part 2

Die Kathedrale der Bäume / Part 2 Falls ihr Teil 1 noch nicht gelesen habt findet ihr ihn hier  Klick* Die Bäume waren so dicht zusammen gewachsen das sie von aussen wie eine große grüne zusammenhängende Masse aussahen, tauchte man aber unter den tiefliegenden Ästen hinweg, in die Mitte zwischen den Bäumen ein,  kam man in eine ganz andere Welt. Es war fast ein bisschen wie Zauberei dachte Lizzy. Zwischen den verwobenen Ästen der Bäume, hatte sich in der Mitte ein Hohlraum gebildet. Lizzy vermutete das hier zu wenig Licht hin kam. Es sah aus wie eine dreieckige Halle, da die Bäume so groß waren hatte man das Gefühl man würde eine Kirche betreten. Nein keine Kirche, dachte Lizzy etwas größeres und schöneres, eine Kathedrale! Ja das passte. Die Geräusche hier drinnen schienen irgendwie gedämpft und leiser, man hörte nur das Rauschen der Blätter im Wind. Hin und wieder knackte ein Ast oder es viel einmal ein Blatt zu Boden. Überhaupt der Boden , es roch so gut nach Erde und Torf,

Weiterlesen >>>>
Rezension Das Buch der Nacht

Rezension Das Buch der Nacht

Cover vom Randomhouse Bloggerportal Das fulminante Finale der Trilogie. Sehnsüchtig hatte ich auf die Auflösung gewartet. Ich wollte unbedingt wissen was denn nun mit Diana Bishop und Matthew Clairmont passiert. Nachdem wir im ersten Buch die Charaktere und die Grundstory kennen lernten, waren sie mir direkt ans Herz gewachsen. Im zweiten Buch fieberte ich mit was in der Vergangenheit nach der Zeitreise nun alles auf die beiden wartete. Würde Diana endlich herausfinden was für eine Art Hexe sie ist ? Würde der Vampir Matthew seinen Blutrausch in Zaum halten können obwohl er Diana mehr als alles auf der Welt beschützen will ? Würden sie ihre Liebe vor der Kongregation beschützen können ? In Deborah Harkness ( www.deborah-harkness.de  ) Büchern gibt es immer eine Vielzahl von Variablen und Überraschungen. Immer wenn ich dachte ich wäre der Lösung einen Schritt näher gekommen tauchte etwas Neues auf, was alles wieder über den Haufen warf, was ich zu wissen glaubte. Im dritten u

Weiterlesen >>>>
Rezension Abendruh

Rezension Abendruh

*ohne Spoiler Die Bücher von Tess Gerritsen (www.tess-gerritsen.de)  sind echte Klassiker unter den Thrillern und die Rizzoli und Isles Reihe gefällt mir sowieso ziemlich gut. Deswegen war klar das Abendruh früher oder später auch auf meiner Leseliste landet. Das Cover ist wieder einmal super. Ich mag diese Cover einfach, die wie ein geheimnisvolles altes Gemälde wirken.  Klick* zum Buch Zunächst hat mich der Titel Abendruh etwas verwirrt. Ich fand ihn bis zum Ende des Buches nicht so passend gewählt. Das Ende hat mich dann aber doch überzeugt das der Titel doch ganz gut gewählt ist. Was zunächst wie ein normaler, wenn auch ausgedehnter Mordfall aussieht, entpuppt sich als eine Reihe von Familientragödien. Unter merkwürdigen Umständen wurden mehrere Familien fast vollkommen ausgelöscht. Die einzigen Überlebenden, drei Kinder, werden gejagt und Jane Rizzoli und Maura Isles ermitteln unter Einsatz ihres Lebens um die Leben der Kinder zu retten.  Die Handlung wird dieses Mal auf

Weiterlesen >>>>
 Review Paleo-Power for life

Review Paleo-Power for life

Kochbuchrewiew und 30 Tage Challenge Fazit Da ich ja ein bekennender Kochbuchfan bin, darf natürlich auch ein Kochbuch zum Paleo Trend in meiner Sammlung nicht fehlen. Nicht weil ich so ein schlanker Fitness- Hipster -Ernährungs -Fanatiker bin, sondern weil ich einfach wahnsinnig gerne neues ausprobiere. ( s.h auch älterer  Kochbücher Post  ) Für alle die mit Paleo oder auch Steinzeiternährung nichts anfangen können. Man isst keine vorgefertigten Industrielebensmittel, keinen Zucker auch Alkohol und zumindest während der 30 Tage Challenge im Buch, ist Kaffee auch nicht erlaubt. Hauptsächlich isst man Obst und Gemüse sowie Eier, Fisch und Fleisch. Alles möglichst von guter Bioqualität und so unverarbeitet wie es geht. Alle Milchprodukte auch Soja, Nudeln, Getreide, Brot Reis usw sind absolut tabu. Das klingt jetzt schlimmer als es ist. Dem ein oder anderen wird es wohl am schwersten fallen auf sein Müsli oder das Brötchen zum Frühstück zu verzichten. Ansonsten ist für jeden G

Weiterlesen >>>>
Rezension - Wie zwei alte Schachteln einmal versehentlich die Welt retteten

Rezension - Wie zwei alte Schachteln einmal versehentlich die Welt retteten

Coverbild vom Randomhouse Bloggerportal Ein italienischer Roman mit satirischem Mafia Flair von Enzo Fileno Carabba erschienen im btb Verlag  Klick* *ohne Spoiler In der Geschichte geht es um zwei ausergewöhnlich schrullige alte Damen, die ihre Wohnung seit geraumer Zeit nicht mehr verlassen haben. Sie haben sich selbst in ihrem Kokon aus Erinnerungen eingegraben und sind sich zu zweit, selbst genug. Wie zwei Prinzessinnen leben sie dort in ihrer eigenen konservierten Welt. Gelegentlich peppen sie ihren Altag mit Drogenkonsum auf. Natürlich sind sie trotz allem formvollendete Damen wie sich das in ihrem Alter gehört. Als ihnen aber ihr Nachschublieferant abhanden kommt, sind sie gezwungen zum ersten Mal seit langem wieder in die Welt hinaus zu gehen. Das stellt sich als folgenschwere Entscheidung für Sie und die Menschen von Florenz heraus. Was dann passiert könnte auch gut von Tarantino verfilmt werden. Das Buch birgt auf jedenfall jede Menge schwarzen Humor. Ich musste a

Weiterlesen >>>>
Rezension Heldentage-Do what you love

Rezension Heldentage-Do what you love

Cover vom Randomhouse Bloggerportal ohne Spoiler* Heldentage von Sabine Raml (erschienen bei Heyne fliegt* Klick  ) ist kein leicht bekömmliches aber ein ehrliches Buch. Die Gefühle sind einfach echt und es hat mich auch echt mitgerissen! Lea ist in 790 Tagen volljährig, bis dahin hat sie sich durch eine Reihe von Problemen zu kämpfen die teils normal sind für die Teenagerzeit, teils aber ganz und gar nicht normal. Ihr Leben ist alles andere als gewöhnlich oder einfach. Sie flüchtet sich in ihre eigenen Fantasien und Gedanken, denn Gedanken sind ja bekanntlich frei. Zum Glück gibt es noch ihre beste Freundin. Die erste Liebe die in die Brüche geht, Probleme in der Schule und Stress mit ihrer Mutter, die selber noch mehr Probleme hat, als Lea selbst. Das alles kennt wohl jeder von uns aber Puh manchmal war die Story echt beklemmend. Ich wäre am liebsten ins Buch gesprungen um Lea zu helfen oder sie zu schütteln ☺️. Beides abwechselnd. Lea ist die Heldin ihres Alltags und das B

Weiterlesen >>>>
Literaturklassiker

Literaturklassiker

verstaubte Schinken oder unschätzbare Bereicherung der Gehirnzellen? Gibt es Buchklassiker die man unbedingt kennen muss? Ich würde sagen ja! Nicht das man sie kennen muss aber als echter Buchliebhaber WILL man sie einfach kennen lernen. Es sind Bücher die andere zum schreiben weiterer Geschichten inspiriert haben. Die die ganze Welt zum Nachdenken gebracht haben. Auf ein Buch das das geschafft hat bin ich neugierig. Sei es nun Jule Vernes Mittelpunkt zur Erde oder Goethes Faust, Shakespeares Sommernachtstraum oder Schillers Glocke. Es gibt einfach Bücher die man gelesen haben sollte. Der große Gatsby und Sturmhöhe, Krieg und Frieden und der alte Mann und das Meer. Vielleicht sind sie nicht immer einfach zu lesen. Manche sind vor so langer Zeit geschrieben worden das es uns schwer fällt sie zu verstehen. Doch ich bin davon überzeugt das sich die Mühe lohnt. Wir bekommen damit einen unschätzbaren Blick in die Vergangenheit und das ist manchmal sehr wichtig für die Zukunft. Also schre

Weiterlesen >>>>
Auf den Hund gekommen...

Auf den Hund gekommen...

...und jetzt? Gerade wenn man noch Anfänger in der Hundeerziehung ist greift man gerne zu einem Buch. Sei es Welpenerziehung, Tricktraining, Stubenreinheit, Ernährung, Fellpflege oder Rasseportrait. Es gibt unzählige Bücher über Hundeerziehung. Der Überblick fällt da oft schwer. Eins sage ich euch direkt. Ein Buch kann die praktische Lernerfahrung mit EUREM Hund in einer guten Hundeschule nicht ersetzen. Ihr könnt euch mit Hilfe von einem Buch über eine bestimmte Hunderasse informieren oder euch Tipps und Anregungen holen was ihr mit eurem neuen Lebensgefährten alles so veranstalten wollt ABER geht in eine Hundeschule! Ich meine dabei ganz klar eine Hundeschule wo mit modernen Methoden und positiver Verstärkung gearbeitet wird. Ein Hund ist nicht einfach nur ein Tier, er ist viel mehr als das. Lebensbegleiter, Seelentröster, Familienmitglied. Ein Hund bedeutet Arbeit und man muss viel Zeit investieren aber man bekommt auch sehr viel zurück. Wenn man das einem Hund nicht geben möchte

Weiterlesen >>>>
Rezension Wunder

Rezension Wunder

*ohne Spoiler Ein Buch für die Freundschaft die alles überwinden kann. Das Buch ist in meinem Einkaufskörbchen gelandet weil ich gehört hatte das es ganz toll sein soll. Ich hatte mich weiter nicht über das Buch erkundigt, ich wollte mich überraschen lassen ohne schon tausend Meinungen in meinem Kopf zu haben. Ich war also völlig unvorbereitet auf den Sturm in meinem Kopf den es dann letztendlich ausgelöst hat. Die Überraschung ist mir gelungen. Zuerst war ich ein ganz klein bisschen verwirrt. Die Geschichte die sich um August dreht schien am Anfang so glasklar und ich fragte mich und jetzt? Was kommt denn da jetzt noch? Doch dann ging es ja erst richtig los. Die Figuren machen so viele Veränderungen und Gefühlslagen durch und je mehr man liest, um so mehr fühlt man mit jedem mit und um so mehr bekommt man das Gefühl das am Ende alles an seinen Platz fallen wird. Genauso wie es sein soll. Dabei ist das Buch so witzig und rührend geschrieben das ich viel Schmunzeln musste aber au

Weiterlesen >>>>
Einfach Sein - Slam an die Gedanken

Einfach Sein - Slam an die Gedanken

Nachts komm' sie  die Gedanken die das Hirn verbrenn' und das Herz verseng' Wieso? Weshalb? Warum? schon Kindern sagt man wer nicht fragt bleibt dumm Doch du liegst hier und fühlst dich einfach fürchterlich du warst so schlau doch die Gedanken ham' dich ausgetrixt Die Augen brennen Die Gedanken rennen Denkt du vielleicht gerade auch an mich? und hätte, würde, könnte eventuell du und ich? Wieso kann nicht einfach mal alles einfach sein? Warum wahren wir immer noch den schönen Schein? Weshalb darf man nicht einfach mal ausrasten und sich gegenseitig die Seele abtasten? Habe wir so Angst vor dem anderen Ich? Das wir uns selber verkriechen  hinter unseren unzureichenden Nebenverdiensten? Wären wir nur offen für den Moment Einfach sein! Das was wäre wenn Spiel würde einfach weg fall'n Unser Herz könnte flattern und jubelnd in Ekstase knall'n in seinem schimmernden Schein  könnten wir auch schlafen und ohne

Weiterlesen >>>>
Books and Apps

Books and Apps

Die App Fantastic Library Goodreads, Lovelybooks, Wattpad und Co, aber auch Katalogisierungsapps oder Amazon. Für den aufmerksamen Bücherfreund gibt es mittlerweile eine Menge zu entdecken im Netz. Aber genauso wie sich das Angebot ständig weiter vervielfältigt wächst auch die Unübersichtlichkeit. Ich selber habe mich einmal mühselig durch das Angebot geklickt und die für mich besten Sachen heraus gepickt, bei denen ich zum Teil selber gerne herum stöbere. Mit einem Klick auf den Klick* kommt ihr zur jeweiligen Seite und Nein ich bekomme nichts dafür. Steht im Titel App schaut einmal in euerem App Store.Vielleicht kennt der ein oder andere von Euch ja auch noch etwas was ich noch nicht entdeckt habe? Schreibts mir in die Kommentare! Amazon  Klick* Meine meistgenutzte Plattform um Bücher und Fandom Stuff zu kaufen, gerne auch gebraucht! Ebenfalls interessant sind die zahlreichen Rezensionen zu einem Buch, wobei die einem die Vorfreude auch kaputt machen können. Kennt wohl auch

Weiterlesen >>>>

Name

E-Mail *

Nachricht *