Sonntag, 1. März 2015

Books and Apps

Die App Fantastic Library
Goodreads, Lovelybooks, Wattpad und Co, aber auch Katalogisierungsapps oder Amazon.

Für den aufmerksamen Bücherfreund gibt es mittlerweile eine Menge zu entdecken im Netz. Aber genauso wie sich das Angebot ständig weiter vervielfältigt wächst auch die Unübersichtlichkeit. Ich selber habe mich einmal mühselig durch das Angebot geklickt und die für mich besten Sachen heraus gepickt, bei denen ich zum Teil selber gerne herum stöbere. Mit einem Klick auf den Klick* kommt ihr zur jeweiligen Seite und Nein ich bekomme nichts dafür. Steht im Titel App schaut einmal in euerem App Store.Vielleicht kennt der ein oder andere von Euch ja auch noch etwas was ich noch nicht entdeckt habe? Schreibts mir in die Kommentare!

Amazon Klick*

Meine meistgenutzte Plattform um Bücher und Fandom Stuff zu kaufen, gerne auch gebraucht! Ebenfalls interessant sind die zahlreichen Rezensionen zu einem Buch, wobei die einem die Vorfreude auch kaputt machen können. Kennt wohl auch jeder darum verliere ich kein weiteres Wort darüber

Medimops klick*

Zweitliebste Plattform um gebrauchte Bücher zu kaufen. Ab einem gewissen monatliche Konsum wird das sonst zu teuer. Immer schön drauf achten in welchem Zustand die Bücher beschrieben werden sonst ärgert man sich hinterher. Amazon ähnlich und das selbe in grün wie Rebuy. Mit Rebuy bin ich bis jetzt aber nicht warm geworden.

Kindle App/ Ibooks

Kennt glaube ich auch jeder. Apps zum lesen und verwalten sowie kaufen von Ebooks und anderen Inhalten.

Skoobe App

Ähnelt Kindle und Ibooks. Ebenfalls eine digitale Bibliothek und Bücherladenplattform. Dort kann man mit einer Art Flatrate beliebig viele Bücher im Monat als Ebook ausleihen. Das ist dann aber nur etwas für Ebookfans die die Bücher zu Hause nicht im Regal stehen haben wollen.

Goodreads klick*

Amerikanische Bücherwurm Plattform, fast ein Facebook für Bücher würde ich sagen. Zahlreiche Autoren sind dort auch vertreten. Man sollt aber der englischen Sprache mächtig sein. Man kann die Bücher bewerten die man schon gelesen hat. Man kann Bücher auf seine To-Read Liste setzten die man noch lesen will und man kann eine digitale Bibliothek anlegen und sich einfach mit anderen Mitgliedern austauschen. Gut und groß, hat viele Mitglieder. Gute Buchtipps a la wenn dir das gefallen hat gefällt dir vermutlich auch das, anhand deiner bereits gelesen und bewerteten Bücher.

Lovelybooks klick*

Das deutsche Pendant zu Goodreads. Ebenfalls zahlreiche Autoren vertreten. Genauso gute Ratingfunktion und Rezensionen. Ebenfalls kann ein Profil mit digitaler Bibliothek und Lesestatus angelegt werden. Besonders schön sind hier aber noch die zahlreichen Leserunden und Gewinnspiele sowie der riesige Themenraum, ähnlich einem Forum lässt es sich super austauschen und es ist für wirklich jeden eine Gruppe dabei.

Wattpad klick*

Jeder der seine Geschichte fortlaufend im Internet veröffentlichen möchte oder der gerne digital liest ( gibt es auch als App) ist hier gut aufgehoben. Leser schreiben für Leser und werden zu Autoren oder zu Fans die nach jeder Fortsetzung lechzen. Anna Todds After Passion nahm hier seinen Anfang und siehe da jetzt ists ein Print das man auch in die Hand nehmen kann. So kanns gehen.

Bookrix klick*

Ähnelt Wattpad, ist aber eher für Leute die sich für Selfpublishing entscheiden und dort ihre Geschichte als Ebook veröffentlichen wollen. Nicht alle der dort angebotenen Bücher kann man kostenlos als Ebook lesen. Da es eine Selfpublisher Platform ist bestimmen die Autoren den Preis mit. Für diejenigen unter euch die selber etwas veröffentlichen wollen vielleicht dennoch interessant.

ZVAB.com-Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher klick*

Für alle die mal etwas suchen sollten, vor allem wenn es antik oder selten ist. Vielleicht findet ihr es dann hier und auch wo ihr es kaufen könnt.

Pottermore klick*

Für alle Potterheads die nicht genug von der Welt der Zauberei bekommen können. JK Rowling ist dort immer noch aktiv und wirft uns Fans immer mal wieder ein paar Bröckchen hin.


Bloggerportal.de von Random House klick*

Plattform für Rezensionen und Buchvorstellungen von verschiedenen Verlagen. Nur für Buchblogger oder Booktuber. Man kann dort auch Rezensionsexemplare anfragen.

Fanfiktion.de klick*

Deutschen Fanfiktion Forum in dem geschrieben und gelesen werden kann. Ich selber schreibe kein Fanfiction, kann also darüber nicht viel sagen. Wer sich dafür interessiert kann ja hier mal schauen.

Autorenforum.de klick*

Gute Tipps und Austauschmöglichkeiten für Autoren und solche die es noch werden wollen.

Carlsen App

Eigene App vom Carlsen Verlag um ihre Neuheiten zu Promoten. Die App ist gar nicht schlecht gemacht. Wer viel von diesem Verlag liest und immer verpasst wann die Neuheiten raus kommen für den ist das vielleicht etwas.

Fantastic Library App

digitale Bibliothek mit der ihr eure Bücher Filme etc. auf dem Handy katalogisieren könnt.Ihr könnt dort eure neu erworbenen Bücher per Barcode einscannen usw. Nehme ich z.B. nur für mein Sub.

So ich denke viele von Euch werden die Angebote schon kennen aber vielleicht ist für den ein oder anderen trotzdem etwas dabei. Was sind denn eure Lieblingsbuchapps oder Internetseiten?

Eure Paloma Pixel

dieser Text enthält meine eigenen Gedanken und für die kann man nicht Haftbar gemacht werden, diese dürfen auch nicht ohne meine Zustimmung weiter veröffentlicht werden , Fotos wurden von mir selbst geschossen und dürfen auch nicht weiter veröffentlicht werden.

Kommentare:

  1. Hi!
    Wirklich tolle Plattformen, die du hier vorstellst. Einige davon kannte ich noch gar nicht. Dankeschön! :)

    Liebe Grüße,
    Anna
    Life of Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das was Neues für dich dabei war
      liebe Grüsse

      Löschen