Mittwoch, 1. April 2015

Die drei ???

Eine große Leidenschaft von mir sind die Drei ???. Jeder kennt wohl diese Leidenschaft, die bei vielen in der Kindheit angefangen hat. Bei dem einen war es eben Bibi Blocksberg oder TKKG. Bei mir waren es die Kassetten der Drei ??? die mich vor Verzückung kreischen ließen, wenn meine Eltern vom Einkaufen kamen und neuen Hörspass für mich dabei hatten. Später auch als Erwachsener Mensch ging diese Leidenschaft weiter und mittlerweile bekommt man ja alles digital auf verschiedenen Portalen. Ich kann wohl gut und gerne behaupten, dass ich mittlerweile von Folge eins "Der Superpapagei" bis zur aktuellen Folge 174 "Das Tuch der Toten" alle Folgen der drei ??? habe. Die nächste Folge wird wieder ein Special sein. Nr 175 Schattenwelt ist in drei verschiedene Teile gesplittet. Zur nächsten Folge



Wer jetzt Justus, Peter und Bob noch nicht kennt. Schande auf dein Haupt. Dann hast du wunderschöne, teils gruselige, teils witzige Hörspielgeschichten bis jetzt verpasst. Um es mal kurz zu beschreiben für diejenigen die die Drei ??? noch nicht kennen sollten. Die drei Fragezeichen bestehen aus dem 1. Detektiv Justus Jonas, Intelligenzbestie und Kilobekämpfer, der Kopf der Truppe sozusagen. Der 2. Detektiv ist Peter Shaw, Sportskanone und Angsthase aber wenn es drauf ankommt kann man auf ihn zählen. Der dritte im Bunde ist Bob Andrews, er ist für Recherche und Archiv zuständig und quasi das Googelmänchen der Truppe. Zusammen bilden sie die Drei ??? und haben schon ziemlich viele Kriminalfälle aufgeklärt und das erfolgreich. Ohne Mord und Totschlag sonder mit viel Witz und Charme. Die Fälle spielen in Rocky Beach Kalifornien und damit am Rande auch immer mal wieder in Hollywood. Was auch ein besonderes Flair hat. So spielen einige Folgen in der Welt von Film und Fernsehen. Die Serie gibt es schon ziemlich lange, um genau zu sein seit 1979.

In sofern haben die Hörspiele was Inhalt und Themen angeht eine Entwicklung durchlaufen, genau so wie ihre Sprecher. Sie basieren auf den Büchern die im Kosmos Verlag erschienen sind. Die Bücher sind übrigens auch eine schöne Lektüre. Es gab im Laufe der Jahre verschiedene Autore die für die Hörspiele und auch gleichzeitig für die Bücher geschrieben haben, aber die Drei ??? blieben sich immer treu. Natürlich gibt es Folgen die den Hörern besser oder schlechter gefallen. Nicht jede Folge ist ein absoluter Hammer, aber wenn man Fan der ersten Stunde ist kann man darüber hinweg sehen und holt sie sich trotzdem. Damit die Sammlung komplett ist. Der Jahresabsatz des Hörspiels liegt übrigen laut Wikipedia bei 1,5 Millionen pro Jahr. Ich denke also ich bin nicht alleine.
Von der ersten Stunde an werden die drei Hauptfiguren von Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczek und Andreas Fröhlich gesprochen. Ihre Stimmen blieben fast gleich. In den ersten Folgen klingen sie noch deutlich jünger als in den aktuellen, also hat man auch Justus, Peter und Bob etwas mehr altern lassen im Hörspiel. Zu Anfangs fuhren sie noch Fahrrad mittlerweile hat jeder ausser Justus ein Auto. Was er immer sehr bedauert. So konnten wir also zusammen mit den drei ??? erwachsen werden. Ich finde das sehr sehr schön und fühle mich so den Figuren noch mehr verbunden.

Als ich hörte das es wieder eine Tour geben würde war mir klar das ich unbedingt dabei sein muss. Die Hörspieltouren finden zwar immer mal wieder, aber nicht in regelmässigen Abständen statt. Dort wird dann Live auf der Bühne ein Hörspiel aufgeführt, mit Orchester, Geräuschemacher, Sprecher und CO. Meine Helden aus der Kindheit einmal live zu sehen, toll. Ansonsten bleiben einem noch die Record Release Partys auf denen neue Folgen zum ersten Mal vorgestellt werden, aber die sind meist für mich zu weit weg. Also auf zur Tour in die Lanxess Arena in Köln. Phonophobia-Sinfonie der Angst hiess das aktuelle Stück und es war einfach Bombe. Die Aufzeichnung davon lief übrigens vor einiger Zeit nachts auf RTL. Es war einfach gigantisch mit so vielen Fans in einer riesigen Halle. Der Applaus war ohrenbetäubend und es wurde minutenlang geklatscht beim ersten Erscheinen unserer Helden. Die Geschichte war auch spannend. Es ging um Musik die Gefühle beeinflussen kann und einen Superschurken der das ausnutzen will. Die drei??? versuchen natürlich das zu verhindern.

Für mehr Informationen gelangt ihr hier zu

Homepage der drei ???

Wikipedia Eintrag über die drei ???

Pressemappe Kosmos Verlag 50 Jahre drei ???

Die Lauscherlounge- Record Release Partys


Ich habe ein paar Eindrücke von dem Abend in Köln für Euch gesammelt. Das Ganze gibt es auch auf DVD:






Es war ein Super Erlebnis ich würde jederzeit wieder zu einer Tour gehen !

Ich wünsche euch einen detektivischen Tag

Eure Paloma Pixel

dieser Text enthält meine eigenen Gedanken und für die kann man nicht Haftbar gemacht werden, diese dürfen auch nicht ohne meine Zustimmung weiter veröffentlicht werden , Fotos wurden von mir selbst geschossen und dürfen auch nicht weiter veröffentlicht werden. 

Kommentare:

  1. Ich hab mehr von den Büchern gelesen als von den Hörspielen gehört, aber ich mochte beides als Kind auch sehr :-) Ich wusste gar nicht, dass die drei auch älter werden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja doch ;-) irgendwann hat man sie auf ca 16, 17 altern lassen mit allem was dazu gehört . Die Kinder von einst sind jetzt die erwachsenen Fans ;-)

      Löschen