Menü

Frühjahrsputz im SuB - Schaff Platz für neue Bücher - Gastbeitrag von Tanja Hanika




Frühjahrsputz im SuB – Schaff Platz für neue Bücher


Keine Sorge, das ist kein Beitrag über richtiges Putzen. Wischmopp und Co werden ab jetzt nicht mehr erwähnt. Versprochen!
Hier geht es um das Aufräumen und (Aus-)Sortieren deines Stapels ungelesener Bücher (=SuB). Je länger die Bücher unbeachtet im Regal verstauben, desto vorwurfsvoller strecken sie uns ihre Buchrücken entgegen. Altlasten loszuwerden sorgt für gute Laune und fühlt sich befreiend an. Ein perfekter Start in den Frühling also. Und wenn wieder Platz ist, könnte man ja die eine oder andere Neuanschaffung tätigen, oder?


Hier findest du einige Möglichkeiten zum Frühjahrsputz in deinem SuB:


Verschenken
Gibt es ein Buch, das schon seit einigen Jahren auf deinem SuB schlummert? Mal ehrlich: Hast du noch vor, es zu lesen? Oder kennst du vielleicht jemanden, zu dem das Buch perfekt passen würde? Dann wäre es vielleicht sinnvoll, es zu verschenken.
Man kann Bücher auch einer Bibliothek / Bücherei überlassen. Falls der Zustand des Buches gut genug ist, könnten sich so mehrere Menschen daran erfreuen.

Tauschen
Es gibt eine Menge Leute, die alte, aber auch ungelesene neue Bücher wieder loswerden wollen. Vielleicht ergibt sich ja die Möglichkeit deinen SuB aufzufrischen, indem du jemanden zum Tauschen findest.

Verkaufen
Dein Buch bekommt ein neues Zuhause und du erhältst Buch-kauf-Budget. Ein guter Deal.
Und nicht vergessen: Nicht nur online kann man sich von Büchern verabschieden, sondern auch auf Trödelmärkten oder Ähnlichem.

Basteln / Verwerten
Erstaunlich finde ich, was manche Kreative mit Büchern kreieren. Neben schöner Dekoration oder künstlerischen Arbeiten kann man sogar allerlei nützliche Gegenstände online finden.
Meine Highlights waren:
-       Buchseiten als Hintergrund für Bilder / Gemälde / Zeichnungen
-       Messerblock
-       Buchtresor
-       Schneeflocken aus Buchseiten
-       Lesezeichen
-       Blumentöpfe
-       Lampen

Extrem-Frühjahrputz-Schritt: Entsorgung
Eine weitere Option möchte ich euch nicht vorenthalten, so weh es auch tut: Bücher wegwerfen. Ich weiß, jedem Bibliophilen zieht es da das Herz zusammen. Mehr möchte ich auch gar nicht dazu sagen, als dass die Papiertonne unter Umständen gefüttert werden könnte.

Last, but  not least: lesen
Nachdem ihr bisher so tapfer wart, nun zur besten Möglichkeit, wie man den SuB in die Knie zwingt: lesen. Warum aber sollte man Lust auf ein Buch haben, das schon lange stiefmütterlich stehengelassen wurde?
Ein paar Ideen:
-       Greife blind ins Regal und gebe deiner Auswahl eine echte Chance. Beschäftige dich mindestens 30 Minuten mit dem Buch oder lies zumindest die ersten beiden Kapitel. Wenn es dich bis dahin nicht packt, tobe dich mit den obigen Möglichkeiten aus.
-       Vielleicht passt eines deiner Bücher ja auch zu einer Lesechallenge? In Bücherforen oder in den sozialen Netzwerken gibt es viele solcher Challenges zu finden.
-       Oder vielleicht findet einem Bücherforum eine Leserunde statt? Diese werden nicht nur zu neuen Romanen organisiert. Man kann sich auch in Gruppen zusammenfinden und an kleinen Leserunden teilnehmen.

Egal, ob und welche Möglichkeit ihr nutzen möchtet, viel Spaß beim Frühjahrsputz! Und falls es mit dem Hergeben nicht ganz so klappt: Es ist ja auch schön, einiges an Lesestoff auf Lager zu haben. ;-)



--------
Tanja Hanika ist Autorin von Horror- und Schauerromanen und Verfasserin vom »Arbeitsbuch für Schriftsteller«. Geboren wurde sie 1988 in Speyer, studierte in Trier Germanistik und zog anschließend in die schaurig-schöne Eifel, wo sie mit Mann, Sohn und Katze lebt. Seit sie mit acht Jahren eine »Dracula«-Ausgabe für Kinder in die Hände bekam, schreibt sie Gruselgeschichten.

www.tanja-hanika.de (Anmeldung zum Newsletter ebenfalls hier)
https://twitter.com/tanjahanika
https://www.instagram.com/tanjahanika_autorin/
https://www.facebook.com/tanjahanika/


Für den Inhalt der Gastbeiträge sind die Autoren dieser verantwortlich, Rechte am Text und Bild liegen bei den Autoren und dürfen nicht ohne Zustimmung dieser weiter veröffentlicht werden. Für Gastbeiträge gelten die im Media Kit und Impressum festgelegten Bedingungen, mit denen sich die Autoren bei Veröffentlichung einverstanden erklären. Du möchtest auch einen Gastbeitrag schreiben ? Schau ins Über mich Media Kit und melde dich.  oberes Foto pixabay und Autorenfoto c von D. Pfingstmann.
Frühjahrsputz im SuB - Schaff Platz für neue Bücher - Gastbeitrag von Tanja Hanika

Keine Kommentare

Durch das Abgeben eines Kommentars erlaube ich palomapixel.blogspot.de die Speicherung meiner Daten. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu vermeiden,speichert diese Website Name, E-mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel ihres Kommentars. Sie können ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen. Weiter weise ich darauf hin das Google+ Avatarbilder übertragen werden. Detaillierte Informationen zu diesem Thema finden sie in der Datenschutzerklärung im Footer.

Name

E-Mail *

Nachricht *